Dekohäuschen aus Holzresten

Ein alter Keller bietet allerhand Quatsch. Mein Mann meint, Müll, ich meine – toll, kann man noch brauchen…

aus einer alten Latte hab ich dann heute shabby Häuschen gebaut.




Ich hab mich an die elektrische Säge gewagt (schnell Finger gezählt, noch alle da), aber natürlich könnte man sich die Latten auch mit ner Handsäge zuschneiden.

image

Fertig gesägtes Häuschen:

image

Die Ecken und Kanten nun mit Schleifpapier bearbeiten, bei mir hat das Holz ganz schön gesplittert. Außerdem werden die Kanten so etwas abgerundet.

image

Nach belieben das Haus nun anmalen. Für den Aussenbereich am besten dafür geeigneten Lack nehmen.

image

Zum Schluss, wenn die Farbe ist, mit Schleifpapier noch etwas shabby chic einbringen…

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress spam blockiert CleanTalk.